Drucken

In eigener Sache

Geschrieben von Sebastian Schemmel-Schmähling am . Veröffentlicht in Dart-Turnier

Werte Dart-Gemeinde,

 

in eigener Sache:

Knapp zwei Jahre nachdem am Eisenhammer in Laufach dem Deutschen Dart-Sport neues Leben eingehaucht wurde, sind die Auswirkungen nicht zu übersehen: 

Dart ist in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und aus dem Sport ist eine Art Lifestyle erwachsen, in dem die Stars der Szene als Götter verehrt werden.

Aber der FC Laufach sieht diese Entwicklung auch kritisch. Aus Ermangelung an ausreichend eigenem Nachwuchs, sieht sich das Deutsche Sportfernsehen gezwungen, in den Vorberichten zwischen den Werbepausen, Homestories von D-Promis zu senden, die im Zweifel noch nie Pfeile in der Hand hatten.

Wir sind nicht länger bereit, tatenlos zuzusehen und haben uns zur Aufgabe gemacht, dieser Entwicklung entschlossen entgegen zu treten. Wie bereits angekündigt, werden wir dazu am 21.01.2017 wieder ein Steeldart-Turnier der Extraklasse veranstalten, um den vielen jungen Talent/-innen unter uns die Bühne zu geben, die sie für ihren Sprung in die Weltspitze benötigen.

Es erfolgt daher nochmal der eindringliche Aufruf an alle: Sichert euch jetzt noch einen Platz im Teilnehmerfeld und seid dabei, wenn (eure) Geschichte geschrieben wird!

 

Zur Anmeldung: https://goo.gl/ZSfnnp

 

Wir wünschen ein frohes Fest

Euer FCL

Raiffeisenbank Aschaffenburg eG